Infos über Katzen: Die Hauskatze gehört zu den beliebtesten Heimtieren.

Der Begriff Hauskatze und Katze wird als Synonym benutzt. Sie kommt als Haustier in praktisch allen von Menschen bewohnten Gebieten vor, kann aber auch wild in gemäßigten Zonen ohne menschliche Einflüsse leben.

Durchschnittliche Größe von Hauskatzen

Im Durchschnitt sind werden etwa 50 cm lang, und etwa 4 kg schwer.

In wärmeren Gebieten sind sie etwas leichter, im kälterem Klima sind sie schwerer und größer. Männlein sind etwas größer als Weibchen.

Lebenserwartung

Bei guter Pflege erreichen Hauskatzen ein durchschnittliches Alter von ca. 15 Jahren, längere Lebenszeitalter von 20-25 Jahren sind belegt.

Körpersprache

Den Zustand des / der Katze wird durch den Ausdruck der Körpersprache signalisiert, der ganze Körper, einschließlich des Schwanzes, die Stellung der Ohren, und der Ausdruck und die Verengung der Pupillen und Augen sind dabei Entscheid.

Hocherhobener Schwanz bedeutet Freude oder fröhliche Aufregung. Sie fühlt sich dann wohl und sicher. Im Gegensatz dazu ist ein aufgeplusterter Schwanz ein Zeichen von Aggression und auch Angst. Schnelles Zucken mit dem Schwanz signalisiert, dass die sie aufgeregt oder auch in Spiellaune ist.

Sie können ihre Emotion auch durch die Gesichtsmuskulatur ausdrücken: eine Drohung wird ausgedrückt, durch Verengung der Pupillen, nach vorne gerichtete Schnurrhaare, und eingezogenen Hals. Im Gegensatz dazu zeigt sie folgende Signale wenn sie sich wohl fühlt: halb geschlossenen Augen, so dass die Nickhaut sichtbar wird.

Gefahren

Giftig oder unverträglich kann sein:

  • Säuren, Schokolade, Kaffee, Zwiebeln, Trauben, Äpfel, Aprikosen, Paracetamol.

Giftige Pflanzen:

  • Efeu, Weihnachts Stern, Petunien, diverse Kaktusarten.

Gekippte Fenster / Fenstergitter

Angekippte Fensters sind besonders gefährlich für Katzen: diese sollten mit einem speziellen Schutzgitter / (Fenstergitter für Katzen) abgesichert werden, oder das Kippen von Fenstern sollte gänzlich vermieden werden.

Mundgeruch bei Katzen und meiner Katze

Was kann Mundgeruch bei Katzen bedeutet? Meine Katze hatte schon seit einiger Zeit Mundgeruch gehabt, und bei einem jährlichen Besuch des Tierarztes ist aufgefallen das doch deutlich starker Zahnstein an entstanden ist.

Leider mussten einige Zähne entfernt werden, auch natürlich mitsamt des Zahnsteines wurde natürlich alles richtig wieder gut gemacht. Schon wenige Tage nach der Operation ist mir aufgefallen, dass meine Katze kein Mundgeruch hatte! In diesem Video erkläre ich dir, dass du dich schon schleunigst schnell zum Tierarzt bewegen solltest, wenn deine Katze deutlichen Mundgeruch aufweist! Denn Mundgeruch, bei Menschen, wie beim Tier, ist nicht normal, und zeigt in der Regel auf schlechte Zähne…